Home » Ätherische Öle

Ätherische Öle

Zirkapreis: 10.00 €
Fibromyalgie: Was kann ich tun? Ätherische Öle können helfen.
Fibromyalgie: Was kann ich tun? Ätherische Öle können helfen.

Ätherische Öle die die Durchblutung anregen und Schlackenstoffe ausschwemmen können helfen. Dazu gehören Wacholder, Rosmarin, Eukalyptus citriodora, Lavendel in Johanniskrautöl (Rotöl). Sie eignen sich z.B. sehr gut zur Massage oder auch als Kissenspray z.B. das „Schlafwohl mit Lavender“ von Primavera. Weitere ätherische Öle, die bei Fibromyalgie helfen können, sind Basilikum, Capsicum, Zedernholz, Nelke, Ingwer und Orange.

Selbsthilfegruppen München: Vortrag über Retterspitz

Ein Vortrag über Retterspitz, ein altes Heilmittel, wurde in den Münchner Selbsthilfegruppen angeboten. Was ist Retterspitz? fragte zu Beginn Referentin Bettina Goderbauer, Heilpraktikerin in Tutzing. Retterspitz ist eine Heilpflanze, erzählte Bettina Goderbauer, werde ihr oft bei Vorträgen geantwortet. Aber die Retterspitztinktur ist nach dem Namen ihrer Erfinderin Margarete Retterspitz benannt.

Kann Ätherische Öle Helfen, Fibromyalgie Zu Behandeln? (Medical-Diag.com 2018)

Name site: Fibromyalgie verursacht chronische Schmerzen, Müdigkeit, Depressionen und andere Symptome. Ätherische Öle sind konzentrierte aromatische Flüssigkeiten, die aus Pflanzen destilliert werden. Sie sind geglaubt, um eine Reihe von gesundheitlichen Vorteile und erleichtern die Symptome von mehreren medizinischen Bedingungen, einschließlich Fibromyalgie.

Fibromyalgie – naturheilkundlich behandelt

Die Fibromyalgie zählt zu den weniger bekannten und wenig erforschten Krankheiten. Heilpraktikerin Alexandra Nau gibt Ihnen Hilfe zur Selbsthilfe.

Fibromyalgie: Was kann ich tun? Primavera Kissenspray Schlafwohl Lavender Sleep Therapy
Fibromyalgie: Was kann ich tun? Primavera Kissenspray Schlafwohl Lavender Sleep Therapy