Kategorie: Allgemein

Nahrungsergänzungsmittel

Fibromyalgie auf den Punkt gebracht

So weit die Theorie. Seiler schildert das Dilemma in der Praxis: „Man ist überhaupt nicht belastbar und kaum in der Lage, ein Bewegungsprogramm durchzuhalten, weil es dauernd Rückschläge in Form von Muskelkater oder totaler Erschöpfung gibt. Wenn ich mal erfolgreich eine halbe Stunde gejoggt bin, habe ich am nächsten Tag gleich eine Schmerzattacke von der übelsten Art gehabt.

Vitamin D bei chronischen Schmerzen überbewertet

Chronische Schmerzen unkompliziert und kostengünstig behandeln: Vitamin D soll es möglich machen. Studien dazu lassen jedoch keine Euphorie aufkommen. Frage: Kann die Einnahme von Vitamin D chronische Schmerzen lindern? Antwort: widersprüchliche Studienlage Erklärung: Bisherige Studien sind widersprüchlich. Einen klaren Hinweis, dass Vitamin D chronische Schmerzen lindern kann, können sie nicht liefern, weitere Studien sind notwendig.

Vitamin D lindert Fibromyalgie-Schmerzen

Autor: Zentrum der Gesundheit aktualisiert: 15.03.2019 Vitamin D kann nicht nur die Schmerzen bei Fibromyalgie lindern, sondern auch die oft vorhandene morgendliche Müdigkeit reduzieren. Fibromyalgie gilt als unheilbar. Betroffene werden oft mit einem Cocktail aus starken Medikamenten, darunter Antidepressiva und Schmerzmittel, behandelt. Ganzheitliche Massnahmen sowie alternative Methoden können bei Fibromyalgie jedoch zu grossen Fortschritten führen.

Fibromyalgie: Was kann ich tun? Rechtliches klären

Rechtliches klären

Durch die hohe Stressempfindlichkeit bei Fibromyalgie Betroffenen, steht natürlich auch das Thema im Raum: Wie kann ich täglich stressfrei meiner Arbeit nachgehen und wie schütze ich mich vor Eventualitäten wie Burnout oder gar Kündigung. Es gibt die Möglichkeit sich einen Grad der Behinderung bescheinigen zu lassen. Überlegen Sie es sich also, ob Sie sich dadurch als Betroffener schützen können.

Weiterlesen

Fibromyalgie: Was kann ich tun? Therapie mit Ayurveda machen

Ayurveda Therapie

Fibromyalgie: Was kann ich tun? Therapie mit Ayurveda machen
Fibromyalgie: Was kann ich tun? Therapie mit Ayurveda machen

Fibromyalgie – Ayurveda Journal

Die Fibromyalgie ist eine chronische Erkrankung, die in Deutschland ca. 2% der Bevölkerung trifft. Das sind etwa 1,6 Mio. Patienten. 80% der Betroffenen sind Frauen, meist im mittleren Lebensalter zwischen 35-60 Jahren. Die Hauptsymptome sind Schmerzen am ganzen Körper, besonders an den Übergängen der Muskeln zu den Knochen, den Sehnenansätzen, welche meist den ayurvedischen Marmapunkten …

Fibromyalgie: Was kann ich tun? Blogs lesen und selbst persönliche Erfahrungen teilen

Persönliche Erfahrungen und Web-Blogs

Ich kann Sie nur dazu ermutigen sich nicht einfach zurückzuziehen, sondern aktiv auch nach aussen zu gehen und aktiv zu werden... auch in Sachen dessen, wie Sie sich fühlen und was bei Ihnen in Sachen Fibromyalgie gut hilft und was nicht. Sie können Ihre Erfahrungen in Ihrer Familie, Ihrem Freundeskreis, in Selbsthilfegruppen oder einfach in einem persönlichen Web-Blog teilen. Was immer für Sie am besten passt.

Weiterlesen

Fibromyalgie: Was kann ich tun? Internet Recherche, immi.de

Internet-Recherche

In den westlichen Industrieländern leiden rund ein bis zwei Prozent der Bevölkerung an dem Fibromyalgiesyndrom (FMS). Meistens trifft es Frauen im mittleren Alter, aber auch Männer können betroffen sein. Entsprechend gibt es sehr viele Informationen im Internet zum Thema Fibromyalgie: Einschlägige Webseiten, Webseiten-Artikel, Videos, Foren, Bücher ...

Weiterlesen

Fibromyalgie: Was kann ich tun? YouTube Videos zum Thema anschauen

YouTube Videos zum Thema Fibromyalgie

Auf YouTube finden Sie eine große Anzahl von Videos von Fibromyalgie Betroffenen. Sie finden dort desweiteren auch äußerst interessante Vorträge von Fachärzten. Ganz besonders kann ich die Video-Visite von Dr. Weigl empfehlen. Hr. Dr. Weigl hat sich ganz offensichtlich sehr ausführlich mit diesem Thema beschäftigt. Schauen Sie sich auch mal die Kommentare zu seiner Online-Visite an. Fibromyalgie Betroffene fühlen sich hier wirklich verstanden. 

Weiterlesen